Fontäne Halle


Aktuelles

Das Fest mit der ganzen Fontäne!

Musik, Theater, Literatur und mehr

Immer wieder hört man frustrierte Stimmen: Nie und nimmer sind das 80 Meter! Richtig. Die Fontäne auf der Ziegelwiese läuft im Normalbetrieb mit etwa 50 Meter Höhe. Wie ein Auto, das am Tacho atemberaubende Zahlen präsentiert, sich im Alltagsverkehr aber ganz zivilisiert zügelt. Das spart Energie und im Falle der Fontäne nicht unerheblich Geld. Aber es gibt jährlich einen Anlass, die Pferdchen freizulassen und die Pumpen auf Volllast zu fahren: das Fontänefest!

zum Programm

 

Am 11. September ist es soweit – die Freunde der Fontäne Halle laden ein. Im Mittelpunkt steht das 160kW-Wasserspiel, das europaweit zu den größten zählt. Abends farbenprächtig illuminiert, bietet es eindrucksvoll majestätische Bilder. Spannend ist auch der Blick hinter die Kulissen – dank Führungen im Pumpenhaus. Rings um den Teich gibt es Kulinarisches und allerhand Programm für Groß und Klein – unser Sonntagstipp für Familien!

 

Das Programm krönt das abendliche klassische Konzert des Fontäne-Fest-Orchesters „Fontana“. Zuvor bieten feine Klänge a-cappella „Die Kinder vom See“ sowie Malou. Zum Volkstanz auf der Wiese laden „Gehupft-wie-gesprungen“ ein. Ebenso kommen Freunde des Argentinischen Tango auf ihre Kosten – zur Sonntags-Milonga am Fontäneteich.

 

Jedes Jahr präsentiert das Fontäne-Fest Literatur aus Buchverlagen, Federn und Druckereien und will damit zum Lesen anstiften. Dieses Mal heißt es unter anderem „Der tut nix, der will nur morden!“ von Peter Godazgar. Kirsten Fuchs lädt zum Ausbruch mit dem preisverdächtigen Jugendroman „Die Mädchenmeute“. Und fast schon Routine ist die Vorfreude auf Stephan Ludwig und seinen nächsten „Zorn“! Wer das ein oder andere Werk auf der Stelle lesen oder mitnehmen möchte, findet mit regionalen Buchhändlern oder der Fahrbibliothek auf dem Fest die richtige Adresse. Zum Eintauchen!

 

Familien und entspanntes Genießen stehen im Mittelpunkt. Für Kinder (und auch ihre Eltern) gibt es Kinderliteratur und Puppentheater. Ein Höhepunkt sind auf der Kinderbühne die „Giraffenaffen“, die in Begleitung ihrer Autorin Klamauk treiben. Zum Mitmachen laden u.a. das Zirkuszelt und der Stand des Krokoseums ein. Und schließlich kann der Fontäneteich in den Walking Waterballs erobert werden.

 

­­­­­­­­­­­­­­­­­­­Für das leibliche Wohl sorgen Gunnar, die Fleischerei Vorrath und der fast schon legendäre Kuchenbasar. So wird das letzte Sommerwochenende zum Genuss!

 

Der Eintritt ist wie immer frei.

Spenden zugunsten der Fontäne und ihres Festes sind willkommen.

 

zum Programm

 

Das Fontänefest 2016 wird gefördert von

Lotto Sachsen-Anhalt und der

Stadtwerke Halle GmbH

 


Folge uns … hier entlang auf facebook!


Der Cube strahlt    für uns!

Bis zum Fontänefest läuft jetzt unser kleiner feiner Werbespot am Rossplatz durch Tag und Nacht – Hallcube sei Dank. Geht mal gucken!

 


Laufzeiten

Vom 1. Mai bis 3. Oktober läuft sie:

freitags 15–18 Uhr
samstags 15–20 Uhr
sonntags 15–18 Uhr

Bei starkem Wind und Regen schaltet sich die Fontäne durch einen Wind- und Regenwächter selbständig aus.


Auch am 11. September 2016:



Das war das Fontänefest 2015

Das Fontänefest 2015 ist Geschichte.


Förderer

Unser besonderer Dank gilt den Bürgern und Firmen, die halfen, die ca. 250.000 € an Geld- und Sachleistungen für die Sanierung der Fontäne aufzubringen.


Spenden

Wir freuen uns über Geldspenden! Mit ihnen finanzieren wir das Fontänefest, das einmal jährlich Anfang September die Fontäne in den Mittelpunkt stellt.


Freunde der Fontäne beim Peißnitzhaus e.V.
Volksbank Halle (Saale) e.G.
Konto-Nr.: 502725517
BLZ: 800 937 84

IBAN: DE53 8009 3784 0502 7255 17
BIC: GENODEF1HAL

Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihre Adresse und als Verwendungszweck: „Spende Fontäne Halle“



Freunde der Fontäne beim Peißnitzhaus e.V.

Peißnitzinsel 4

06108 Halle (Saale)